„Medizin & Pflege“ – Rezepte für ein glückliches Alter

| Keine Kommentare

Die Zahlen sind alarmierend: Ein Drittel der Deutschen wird im Jahr 2030 älter als 65 sein. Zugleich fehlen schon heute landesweit mehr als 30.000 Altenpflegerinnen und Altenpfleger. Ein gravierender Mangel an Fachkräften droht. Über diese Situation aufzuklären, sehen die Oberlausitz-Kliniken Bautzen als zentrale Aufgabe ihrer Öffentlichkeitsarbeit an. Die Zukunft der Pflege ist deshalb Schwerpunkt im aktuellen Patientenmagazin  des Gesundheitsunternehmens.

Das zwölfseitige Heft Medizin & Pflege wendet sich dabei gleichermaßen an alle Altersgruppen: So lernen die Leser den Alltag in einem Seniorenwohnhaus kennen. Der Chefarzt der Medizinischen Klinik verrät Rezepte zum glücklichen und gesunden Altern. Schwestern und Pflegekräfte berichten, warum sie ihren Beruf mögen und was sie nervt. Ein Service-ABC hilft Angehörigen beim Durchblick im Gesetzesdschungel.

Das Patientenmagazin erscheint seit 2008. Seit dieser Zeit betreut das Büro Miriam Schönbach – Kultur & Kommunikation die Redaktion.  Medizin & Pflege wird in einer Auflage von mehr als 100.000 Stück an die Haushalte im Landkreis Bautzen verteilt. Die bislang erschienenen Ausgaben finden Sie hier.

Cover Medizin und Pflege

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.