Briefe aus der Partnerstadt

Heidelberg

Fast 600 Kilometer trennen Heidelberg von Bautzen. Und doch sind sich beide Städte näher, als es scheint. Seit 1990 verbindet sie eine Städtepartnerschaft. Damit diese mit Leben erfüllt wird, pflegt die Heidelberger Rhein-Neckar-Zeitung eine besondere Rubrik: den Brief aus der Partnerstadt.

Aller vier Wochen richtet sich der Blick dabei nach Bautzen. Von hier berichtet die freie Journalistin Miriam Schönbach über Neues und Wissenswertes. So erfahren die Leser in Heidelberg, warum eine Bautzener Kneipe einen eigenen Hit auf You-Tube hat, warum der Bautzener Weihnachtsmarkt nach König Wenzel benannt ist, und wie man einem Handy Sorbisch beibringt.

Die Zusammenarbeit mit der RNZ-Redaktion läuft seit Januar 2010. Mehr als 25 Briefe aus der Partnerstadt sind seither erschienen.

Kommentare sind geschlossen.